Skip to main content
münsterNETZ GmbH

Erdgasumstellung von L-Gas auf H-Gas kündigt sich an

Konkrete Umstellung in Münster wahrscheinlich erst 2028

 

Die münsterNETZ GmbH versorgt ihre Erdgas-Kunden in Münster mit sogenanntem L-Gas. In Deutschland gibt es zwei Gasqualitäten: L-Gas (L=„low caloric“, niedriger Energiegehalt) und H-Gas (H= high caloric, höherer Energiegehalt). Beide haben verschiedene Zusammensetzungen und unterscheiden sich vor allem in ihrem Brennwert.         

Aufgrund  sinkender Fördermengen in den Niederlanden und Nordwestdeutschland steht L-Gas nicht mehr unbegrenzt zur Verfügung. Das ist kein Grund zur Sorge, denn in allen mit L-Gas versorgten Gebieten (Link zur Übersichtskarte) wird die Versorgung in den nächsten Jahren auf H-Gas umgestellt.

Der Umstellungszeitpunkt beginnt für alle beteiligten Gebiete zu unterschiedlichen Zeitpunkten (Link zum Netzentwicklungsplan) und erstreckt sich über mehrere Jahre. Münster ist voraussichtlich 2028 an der Reihe.

Für eine weiterhin zuverlässige und sichere Funktion der Gasgeräte ist die Erfassung und Anpassung jedes Gerätes auf den neuen Brennwert durch einen Fachbetrieb notwendig. Erfahrungsgemäß wird mit der Erfassung der Geräte drei Jahre vor der Gasumstellung begonnen. Die münsterNETZ GmbH wird ihre Kunden rechtzeitig persönlich informieren und für die Anpassung sorgen.  

Ansprechpartner bei der münsterNETZ GmbH ist Jan Staymann, Tel. 0251.694.4015, j.staymann(at)muenster-netz.de

Die Internetseite www.erdgas-umstellung.de enthält weitere  Informationen zum Thema Erdgasumstellung.