Skip to main content
münsterNETZ GmbH

Netz-/Hausanschluss

Allgemeine Bedingungen

Am 08.11.2006 ist die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (NAV), BGBl. I S. 2477 in Kraft getreten. Die NAV hat unmittelbaren Einfluss auf die mit uns bzw. der Stadtwerke Münster GmbH abgeschlossenen Netzanschlussverträge von Anschlussnehmern, welche aus der Niederspannung (Strom) beliefert werden.

Zusätzlich zu der NAV gelten seit dem 01.02.2007 die Ergänzenden Bedingungen der münsterNETZ GmbH zur NAV sowie das Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen (vgl. Veröffentlichung am 23.01.2007). Nach §29 Abs.1 NAV in Verbindung mit § 115 Abs 1 Satz 2 Energiewirtschaftsgesetz sind wir berechtigt, gegenüber den o. g. Anschlussnehmern einheitlich die Anpassung bestehender Netzanschlussverträge zu verlangen, sofern der Netzanschlussvertrag vor dem 13.07.2005 mit uns abgeschlossen wurde. Von der Anpassung profitieren Sie als unser Kunde zum Beispiel durch für Sie bessere Haftungsbedingungen und einheitliche Vertragsverhältnisse. Ein gesondertes Anpassungsverlangen ihrerseits ist nicht nötig. Für alle Netzanschlussverhältnisse, die nach dem 12.07.2005 begründet worden sind bzw. werden, gilt die NAV unmittelbar.

Die NAV gilt ab dem Tag nach dieser Veröffentlichung (also ab dem 08.05.2007) auch für die bis einschließlich zum 12.07.2005 abgeschlossenen und bestehenden Haus- bzw. Netzanschlussverträge gemäß AVBEltV.

Die gesamten Bedingungen sind auf diesen Seiten veröffentlicht und liegen in den Geschäftsräumen der münsterNetz GmbH aus. Auf Verlangen werden sie den Anschlussnehmern und Anschlussnutzern unentgeltlich ausgehändigt.

Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektritzitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung NAV) vom 01.11.2006 (BGBI. IS.2477)

Ergänzende Bedingungen der münsterNETZ GmbH zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung fürdie Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (NAV) vom 01.11.2006 (BGBI. IS.2477)

Technische Mindestanforderungen für den Netzanschluss:

MeteringCode 2004: Mindestanforderung für die Zählung und Datenbereitstellung / VDN / Juli 2004

DistributionCode 2003: Regeln für den Zugang zu Verteilungsnetzen / VDN / August 2003

Technische Richtlinie: Eigenerzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz -Richtlinie für Anschluss und Parallelbetrieb von Eigenerzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz / Internetseiten des bdew

Richtlinie für die Werkstattausrüstung von Betrieben des Elektrotechniker-Handwerks

Technische Richtlinie: Notstromaggregate, Richtlinie für Planung, Errichtung und Betrieb von Anlagen mit Notstromaggregaten / Internetseiten des bdew

Technische Richtlinie: Anschlussschränke im Freien, Richtlinie für den Anschluss von ortsfesten Schalt- und Steuerschränken und Zähleranschlusssäulen an das Niederspannungsnetz des VNB / Internetseiten des bdew

Technische Anschlussbedingungen TAB 2007 für den Anschluss an das Niederspannungsnetz-Bundesmusterwortlaut 2007

Ergänzende Technische Anschlussbedingungen der Stadtwerke Münster Netzgesellschaft mbH zur TAB 2007

Technische Mindestanforderungen für den Anschluss an das Mittelspannungsnetz:

Technische Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Mittelspannungsnetz, TAB Mittelspannung 2008 (gültig ab 15.10.2009)

Ergänzende technische Anschlussbedingungen der münsterNETZ GmbH zur TAB Mittelspannung 2008 (gültig ab 01.01.2014)

Technische Anschlussbedingungen TAB Mittelspannung 2008 - Anhang D1-D8 Vordrucke Anmeldeverfahren (gültig ab 15.10.2009)

Technische Anschlussbedingungen TAB Mittelspannung 2008 - Anhang § Checklisten Inbetriebnahme (gültig ab 15.10.2009)

Technische Richtlinie: Eigenerzeugungsanlagen am Mittelspannungsnetz - Richtlinie für den Anschluss und Parallelbetrieb von Eigenerzeugungsanlagen am Mittelspannungsnetz / Internetseiten des bdew

Technische Richtlinien für Windenergieanlagen