Skip to main content
münsterNETZ GmbH

münsterNETZ GmbH - Wir über uns

Die münsterNETZ errichtet und betreibt als zuständiger Netzbetreiber die örtlichen Energieversorgungsnetze Strom, Erdgas, Fernwärme und das Wassernetz. Den Hintergrund hierzu bilden die Regelungen der energiewirtschaftlichen Entflechtung. Nach § 6 bis 7 b EnWG des Energiewirtschaftsgesetzes müssen Tätigkeiten des Netzbetriebes von den Tätigkeiten der Energieversorgung (Erzeugung, Handel, Vertrieb) getrennt sein und auch in der Außendarstellung für den Kunden verwechslungssicher dargestellt werden. Wir ermöglichen so als neutraler Netzbetreiber unseren Kunden über unsere regulierten Strom-und Erdgasnetze Strom und Erdgas von einem Anbieter ihrer Wahl zu beziehen.

Aufgrund der gesetzlichen Regelungen wurde bereits im Jahr 2005 die Stadtwerke Münster Netzgesellschaft mbH als Tochterunternehmen der Stadtwerke Münster GmbH gegründet. 2014 wurde das Unternehmen umfirmiert in münsterNETZ GmbH.

Im Rahmen des Messstellenbetriebes unterstützt uns als Dienstleister das Unternehmen smartOPTIMO Co.KG - ein weiteres Unternehmen der Stadtwerke-Münster-Gruppe.

 

Was wir für Sie tun.

Wir sorgen für funktionierende Leitungsnetze
Damit die Leitungsnetze für Strom, Erdgas, Fernwärme und Wasser betriebssicher und leistungsfähig bleiben, werden sie von uns gewartet, modernisiert und ausgebaut. Dazu gehört auch das Verlegen und Erneuern von Hausanschlüssen.

Wir planen Investitionen von langer Hand
Wir entwickeln im Vorfeld Strategien für Planung, Bau und Betrieb unserer Leitungsnetze (Grundsatzplanung). Dabei berücksichtigen wir auch Aspekte wie Versorgungssicherheit, Versorgungsqualität, technische Risiken und Investitionsrisiken.

Wir koordinieren den laufenden Baustellenbetrieb
Wenn wir unsere Leitungsnetze modernisieren, warten oder erweitern, müssen wir oft auch im öffentlichen Raum (Straßen, Gehwege) Baustellen errichten. Wir koordinieren die sach- und fristgerechte Abwicklung.

Wir stimmen uns spartenübergreifend ab
Unsere Arbeit erfordert eine übergreifende Planung, Angebotsbearbeitung, Bauüberwachung und Auftragsabrechnung. Dabei müssen wir uns mit vielen Partnern abstimmen, darunter Tiefbauamt, Anwohner, Stadtplanung, Firmen,  Feuerwehr, Polizei, Verkehrsbetriebe, Telekommunikationsdienstleister.

Wir bauen Hausanschlüsse
Wir bauen für unsere Kunden Netzanschlüsse für Strom, Erdgas, Fernwärme und Wasser und sind dabei Ansprechpartner für Hausbesitzer,  Architekten, Installateure und Bauherrn.

Wir betreuen Anlagenbetreiber von erneuerbaren Energien
Wir unterstützen die Anlagenbetreiber bei der Planung ihrer Photovoltaik-, Windkraft-, Biomasse- und Wasserkraftanlagen beim Anschluss an unser Stromnetz. Über entsprechende Einspeiseverträge erhalten sie die gesetzlichen Vergütungen. 

Wir ermöglichen Verbrauchern die freie Energiewahl
Damit Verbraucher Strom und Erdgas vom Anbieter ihrer Wahl beziehen können, organisieren wir alle dafür erforderlichen infrastrukturellen, vertraglichen und finanztechnischen Maßnahmen. Als „Datendrehscheibe“ zwischen Erzeugern und Verbrauchern organisieren wir auch die Abrechnung der Netzentgelte, der Messentgelte und der gesetzlichen Abgaben zu Netznutzung.

Wir erfassen und kommunizieren Verbrauchswerte
Als Messstellenbetreiber verantwortet die  münsterNETZ den Einbau und Austausch von Zählern beim Endverbraucher. Zudem erfasst die münsterNETZ die Zählerstände für Strom, Erdgas, Fernwärme und Trinkwasser und übermittelt diese an die entsprechenden Energielieferanten.

Wir schließen Verträge mit Großkunden
Bei Netzanschlüssen in der Mittelspannung, also im 10 kV (Kilovolt) Bereich,  schließen wir  Netzanschluss- und Anschlussnutzungsverträge direkt mit den Großkunden ab. 

Wir lassen Kosten und Preise behördlich genehmigen
Jährlich legen die Bundesnetzagentur und die Landesregulierungsbehörde für Strom und Gas sogenannte Erlösobergrenzen fest. Damit sind unsere Kosten von Behörden geprüft und unsere Preise behördlich anerkannt.