münsterNETZ bereitet zweite Spülbohrung unterhalb der Umgehungsstraße vor

Ab Montag, 27. Juli, bereitet münsterNETZ zwischen dem Pleistermühlenweg und Zum Guten Hirten eine zweite Spülbohrung unterhalb der Umgehungsstraße vor. Dafür wird der Pleistermühlenweg ab Montag, 27. Juli, zwischen Mondstraße und Birkenweg für den Kraftverkehr gesperrt. Anliegerinnen und Anlieger des Pleistermühlenwegs erreichen ihre Ziele über den Birkenweg weiterhin. Die Fußgängerbrücke über die Umgehungsstraße bleibt mit dem Rad und zu Fuß passierbar. Der Birkenweg ist in der Bauzeit nur von der Mondstraße aus erreichbar.

An der Straße Zum Guten Hirten wird ab der Kreuzung Maikottenweg in der Bauzeit ein beidseitiges Halteverbot eingerichtet.

münsterNETZ bereitet an der Umgehungsstraße eine zweite Spülbohrung unterhalb der Umgehungsstraße vor: 14 Meter unterhalb der Fahrbahn wird ein 200 Meter langer Tunnel für Versorgungsleitungen gebohrt. Die Leitungen versorgen das Mauritzviertel mit Strom, Wärme, Wasser und Internet. Im kommenden Jahr sollen die Leitungen in Betrieb gehen. Bis dahin wird an Pleistermühlenweg und Maikottenweg in unterschiedlich intensiven Bauphasen gearbeitet.

Für die zu erwartende Lärmentwicklung während der Bauarbeiten und die Verkehrseinschränkungen bittet münsterNETZ die Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis.

Lesen Sie diese Meldung als pdf-Datei: