Versorgungsnetz Gas

Die münsterNETZ GmbH betreibt das Gasnetz verantwortungsvoll zum Wohle der Bürger in der Stadt Münster und der Stadt Drensteinfurt. Auf der folgenden Seite finden Sie Informationen über unsere Verträge, Preisblätter und Veröffentlichungspflichten. Gerne informieren wir Sie über den Grundversorger in unserem Netzgebiet.

Allgemeine Bedingungen zum Netzanschluss

Am 08.11.2006 ist die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck (NDAV), BGBl. I S. 2485 in Kraft getreten. Die NDAV hat unmittelbaren Einfluss auf die mit uns bzw. der Stadtwerke Münster GmbH abgeschlossenen Netzanschlussverträge von Anschlussnehmern, welche aus dem Niederdruck (Gas) beliefert werden.

Zusätzlich zu der NDAV gelten seit dem 01.02.2007 die Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Münster Netzgesellschaft mbH zur NDAV sowie das Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen (vgl. Veröffentlichung am 23.01.2007). Nach §29 Abs.1 NDAV in Verbindung mit § 115 Abs 1 Satz 2 Energiewirtschaftsgesetz sind wir berechtigt, gegenüber den o. g. Anschlussnehmern einheitlich die Anpassung bestehender Netzanschlussverträge zu verlangen, sofern der Netzanschlussvertrag vor dem 13.07.2005 mit uns abgeschlossen wurde. Von der Anpassung profitieren Sie als unser Kunde zum Beispiel durch für Sie bessere Haftungsbedingungen und einheitliche Vertragsverhältnisse. Ein gesondertes Anpassungsverlangen ihrerseits ist nicht nötig. Für alle Netzanschlussverhältnisse, die nach dem 12.07.2005 begründet worden sind bzw. werden, gilt die NDAV unmittelbar.

Die NDAV gilt ab dem Tag nach dieser Veröffentlichung (also ab dem 08.05.2007) auch für die bis einschließlich zum 12.07.2005 abgeschlossenen und bestehenden Haus- bzw. Netzanschlussverträge gemäß AVBGasV.

Die gesamten Bedingungen sind auf diesen Seiten veröffentlicht und liegen in den Geschäftsräumen der Stadtwerke Münster Netzgesellschaft mbH aus. Auf Verlangen werden sie den Anschlussnehmern und Anschlussnutzern unentgeltlich ausgehändigt.

Hierzu zählen die gesetzlichen Vorgaben (z.B. EnWG, NDAV …), der Stand der Technik (DVGW-Regelwerke, Normen …) und weitere von der münsterNetz GmbH aufgestellte Mindestanforderungen.
Insbesondere wird auf einzelne DVGW-Arbeitblätter hingewiesen, für:

Gas-Kundenanlagen

(DVGW: TRGI 2008 – G600)

Gas-Hausanschlüsse

(DVGW: G459-1, G459-2)

Biogaseinspeisungen

(DVGW: G260, G262, G280-1)

Netzzugang

(DVGW: G2000)

Im Rahmen von Einspeisungen (z.B. Durchleitungen, Biogas …) ist immer eine schriftliche Anfrage bei der münsterNetz GmbH zu stellen. Hier muss vom Netzbetreiber in jedem Einzelfall geprüft werden, ob das Gasnetz kapazitiv, hydraulisch und von der Gasbeschaffenheit in der Lage ist diese Gasmenge, ohne schädliche Einwirkungen auf das Gasnetz, aufzunehmen.

Netzbeschreibung

Beschreibung des Gasnetzes:

Die münsterNETZ GmbH betreibt Gashochdruck-, Gasmitteldruck- und Gasniederdrucknetze in Münster und Drensteinfurt.
Das Netzgebiet umfasst rund 409 km².

Die städtische Gasinfrastruktur besteht im Wesentlichen aus einem verästelten Gashochdrucknetz mit Ringnetzanteilen und Hochdruck-Transportleitungen zu den verschiedenen Stadtteilen.

Die folgende Karte zeigt die Aufteilung des Netzgebietes in L- und H-Gas (ca. 300 Kunden).

Münster - Drensteinfurt
Gasbeschaffenheit:

L-Gas

Brennwert:

9,6 - 10,4 kWh/m³


Münster - Sprakel
Gasbeschaffenheit

H-Gas

Brennwert:

11,4 - 12,2 kWh/m³

Aufgrund der Brennwertsystematik sind die Netze nicht verbunden.

Zuordnungsauflage: Kunden im Netz Münster – Sprakel müssen über den Netzkopplungspunkt Münster –  Sprakel versorgt werden.

Veröffentlichung der Gemeindekarten gemäß § 40 Abs. 1 Satz 1 und Satz 7 GasNZV, in denen schematisch erkennbar ist, welche Bereiche in einem Gemeindegebiet an das örtliche Gasverteilernetz angeschlossen ist.

Entnommene Jahresarbeit
Entnommene Jahresarbeit:

3.531.925.210 kWh


Jahreshöchstlast::
Zeitgleiche Jahreshöchstlast:

1.094 MW

Zeitpunkt der höchsten Stundenleistung

25.01.2019, 08:00 Uhr

Stand: 31.12.2019

Länge des Gasleitungsnetzes
Hochdrucknetz:

130 km

Mitteldrucknetz:

78 km

Niederdrucknetz:

763 km

Gesamt Gasleitungsnetz:

971 km

Länge des Hochdrucknetzes nach Leitungsdurchmesserklassen
Leitungdurchmesserklasse D
(Nennweite DN: 350 mm <=x<500 mm):

1 km

Leitungsdurchmesserklasse E
(Nennweite DN: x<350mm):

94 km

Leitungsdurchmesserklasse F
(Nennweite DN: x<225mm):

33 km

Leitungsdurchmesserklasse G
(Nennweite DN: x<110mm)

2 km

Einspeisepunkte:
L-Gas

6 Stück

H-Gas

1 Stück


Ausspeisepunkte:
Hochdruck:

29 Stück

Mitteldruck:

2.970 Stück

Niederdruck:

34.883 Stück

Hier sehen Sie die Abrechnungsbrennwerte der letzten Monate, alle weiteren Werte finden Sie in unserem Archiv.

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (April 2020):
Brennwertbezirk 01 Münster Nord, L-Gas:

10,306 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Sprakel, H-Gas:

11,486 kWh/m³

Brennwertbezirk 03, Roxel/Albachten, L-Gas:

10,304 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd L-Gas:

10,306 kWh/m³

Brennwertbezirk 05, Haus Kannen, L-Gas:

10,309 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (März 2020):
Brennwertbezirk 01 Münster Nord, L-Gas:

10,317 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Sprakel, H-Gas:

11,417 kWh/m³

Brennwertbezirk 03, Roxel/Albachten, L-Gas:

10,315 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd L-Gas:

10,315 kWh/m³

Brennwertbezirk 05, Haus Kannen, L-Gas:

10,320 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Februar 2020):
Brennwertbezirk 01 Münster Nord, L-Gas:

10,281 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Sprakel, H-Gas:

11,418 kWh/m³

Brennwertbezirk 03, Roxel/Albachten, L-Gas:

10,281 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd L-Gas:

10,279 kWh/m³

Brennwertbezirk 05, Haus Kannen, L-Gas:

10,281 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Januar 2020):
Brennwertbezirk 01 Münster Nord, L-Gas:

10,282 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Sprakel, H-Gas:

11,397 kWh/m³

Brennwertbezirk 03, Roxel/Albachten, L-Gas:

10,279 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd L-Gas:

10,276 kWh/m³

Brennwertbezirk 05, Haus Kannen, L-Gas:

10,282 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Dezember 2019):
Brennwertbezirk 01 Münster Nord, L-Gas:

10,277 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Sprakel, H-Gas:

11,423 kWh/m³

Brennwertbezirk 03, Roxel/Albachten, L-Gas:

10,275 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd L-Gas:

10,274 kWh/m³

Brennwertbezirk 05, Haus Kannen, L-Gas:

10,279 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (November 2019):
Brennwertbezirk 01 Münster Nord, L-Gas:

10,285 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Sprakel, H-Gas:

11,429 kWh/m³

Brennwertbezirk 03, Roxel/Albachten, L-Gas:

10,292 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd L-Gas:

10,280 kWh/m³

Brennwertbezirk 05, Haus Kannen, L-Gas:

10,286 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Oktober 2019):
Brennwertbezirk 01 Münster Nord, L-Gas:

10,314 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Sprakel, H-Gas:

11,379 kWh/m³

Brennwertbezirk 03, Roxel/Albachten, L-Gas:

10,320 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd L-Gas:

10,314 kWh/m³

Brennwertbezirk 05, Haus Kannen, L-Gas:

10,312 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (September 2019):
Brennwertbezirk 01 Münster Nord, L-Gas:

10,309 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Sprakel, H-Gas:

11,374 kWh/m³

Brennwertbezirk 03, Roxel/Albachten, L-Gas:

10,308 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd L-Gas:

10,309 kWh/m³

Brennwertbezirk 05, Haus Kannen, L-Gas:

10,311 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (August 2019):
Brennwertbezirk 01 Münster Nord, L-Gas:

10,192 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Sprakel, H-Gas:

11,379 kWh/m³

Brennwertbezirk 03, Roxel/Albachten, L-Gas:

10,198 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd L-Gas:

10,192 kWh/m³

Brennwertbezirk 05, Haus Kannen, L-Gas:

10,203 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Juli 2019):
Brennwertbezirk 01 Münster Nord, L-Gas:

10,218 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Sprakel, H-Gas:

11,383 kWh/m³

Brennwertbezirk 03, Roxel/Albachten, L-Gas:

10,266 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd L-Gas:

10,218 kWh/m³

Brennwertbezirk 05, Haus Kannen, L-Gas:

10,275 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Juni 2019):
Brennwertbezirk 01 Münster Nord, L-Gas:

10,264 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Sprakel, H-Gas:

11,350 kWh/m³

Brennwertbezirk 03, Roxel/Albachten, L-Gas:

10,257 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd L-Gas:

10,264 kWh/m³

Brennwertbezirk 05, Haus Kannen, L-Gas:

10,313 kWh/m³

;
Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Mai 2019):
Brennwertbezirk 01, und 04, Münster Nord, und Süd, L-Gas:

10,317 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,428 kWh/m³

Brennwertbezirk 03, Roxel/Albachten, L-Gas:

10,318 kWh/m³

Brennwertbezirk 05, Haus Kannen, L-Gas:

10,316 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (April 2019):
Brennwertbezirk 01, und 04, Münster Nord, und Süd, L-Gas:

10,303 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,518 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (März 2019):
Brennwertbezirk 01, Münster Nord, L-Gas:

10,213 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd. L-Gas:

10,250 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,388 kWh/m³

Archiv der Abrechnungsbrennwerte

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Februar 2019):
Brennwertbezirk 01, Münster Nord, L-Gas:

10,129 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd. L-Gas:

10,269 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,451 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Januar 2019):
Brennwertbezirk 01, Münster Nord, L-Gas:

10,288 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd. L-Gas:

10,284 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,398 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Dezember 2018):
Brennwertbezirk 01, Münster Nord , L-Gas:

10,265 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd, L-Gas:

10,281 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,403 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (November 2018):
Brennwertbezirk 01, Münster Nord , L-Gas:

10,261 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd, L-Gas:

10,261 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,368 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Oktober 2018):
Brennwertbezirk 01 und 04, Münster Nord und Süd, L-Gas:

10,284 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,360 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (September 2018):
Brennwertbezirk 01 und 04, Münster Nord und Süd, L-Gas:

10,287 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,346 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (August 2018):
Brennwertbezirk 01 und 04, Münster Nord und Süd, L-Gas:

10,326 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,367 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Juli 2018):
Brennwertbezirk 01 und 04, Münster Nord und Süd, L-Gas:

10,321 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,370 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Juni 2018):
Brennwertbezirk 01 und 04, Münster Nord und Süd, L-Gas:

10,328 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,366 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Mai 2018):
Brennwertbezirk 01 und 04, Münster Nord und Süd, L-Gas:

10,323 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,406 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (April 2018):
Brennwertbezirk 01 und 04, Münster Nord und Süd, L-Gas:

10,307 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,396 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (März 2018):
Brennwertbezirk 01, Münster Nord, L-Gas:

10,249 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd, L-Gas:

10,278 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,393 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Februar 2018):
Brennwertbezirk 01, Münster Nord, L-Gas:

10,239 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd, L-Gas:

10,259 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,423 kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats (Januar 2018):
Brennwertbezirk 01, Münster Nord, L-Gas:

10,294 kWh/m³

Brennwertbezirk 04, Münster Süd. L-Gas:

10,293 kWh/m³

Brennwertbezirk 02, Münster-Sprakel, H-Gas:

11,390 kWh/m³

Netzkopplungspunkte Münster-Mecklenbeck I
Vorgelagerter Netzbetreiber

Open Grid Europe GmbH

Gasbeschaffenheit

L-Gas

Brennwert

9,6 - 10,4  kWh/m³

Nr. Netzkopplungspunkt

37Z000000002341O


Netzkopplungspunkte Münster-Mecklenbeck II
Vorgelagerter Netzbetreiber

Open Grid Europe GmbH

Gasbeschaffenheit

L-Gas

Brennwert

9,6 - 10,4  kWh/m³

Nr. Netzkopplungspunkt

37Z000000002354F


Netzkopplungspunkte Münster-Roxel
Vorgelagerter Netzbetreiber

Open Grid Europe GmbH

Gasbeschaffenheit

L-Gas

Brennwert

9,6 - 10,4  kWh/m³

Nr. Netzkopplungspunkt

37Z000000002342M


Netzkopplungspunkte Münster-Sprakel
Vorgelagerter Netzbetreiber

Stadtwerke Greven GmbH

Gasbeschaffenheit

H-Gas

Brennwert

11,4 - 12,2  kWh/m³

Nr. Netzkopplungspunkt

37Z000000002343K


Netzkopplungspunkte Münster-Rinkerode
Vorgelagerter Netzbetreiber

Open Grid Europe GmbH

Gasbeschaffenheit

L-Gas

Brennwert

9,6 - 10,4  kWh/m³

Nr. Netzkopplungspunkt

37Z0000000033558

Verträge und Netzentgelte

Auf dieser Seite finden Sie den Lieferanten-, Netzanschluss- und Anschlussnutzungsvertrag. Der Wiederverkäufernachweis ist abgebildet und die Bedingungen für den Gastransport sind ersichtlich.

Lieferantenrahmenvertrag

Netzanschlussvertrag

Anschlussnutzungsvertrag

Wiederverkäufernachweis

Hier finden Sie unseren Nachweis für Wiederverkäufer von Erdgas für Zwecke der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers .

Sie können sich über die Bedingungen des Gastransportes informieren:

Weitere Informationen über die Technische Regel der Mindestanforderungen bzgl. Interoprabiltität und Anschluss an Gasversorgungsnetze finden Sie auf der DVGW-Internetseite:

DVGW Arbeitsblatt G 2000

Archiv

Gegen die Festsetzung unserer Erlösobergrenze haben wir Beschwerde eingelegt.

Veröffentlichungen

Kapazitätsrelevante Instandhaltungsarbeiten

Zurzeit sind keine kapazitätsrelevanten Arbeiten vorgesehen.

Neben dem Betrieb, welche die Wartungen und Inspektionen der Leitungen und Anlagen durchführen, sowie einen Entstördienst, welcher sich 365 Tage und dabei 24Stunden täglich um auftretende Gasnetzstörung kümmert, werden jährlich diverse Instandsetzungsmaßnahmen Risiko-, Ereignis- und Zukunftsorientiert vom Asset Management geplant und umgesetzt.

Die münsterNETZ GmbH ist grundzuständiger Messstellenbetreiber und stellt Ihnen den Messstellenbetreiberrahmenvertrag sowie das Kontaktdatenblatt zur Verfügung.

Festlegung des Grundversorgers

Gemäß Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) ist das Energieversorgungsunternehmen Grundversorger, das die meisten Haushaltskunden im Netzgebiet versorgt.

Als Grundversorger in unserem Netzgebiet bis zum 31.12.2021 haben wir das Unternehmen Stadtwerke Münster GmbH festgestellt. Der Grundversorger ab dem 01.01.2022 wird zum 01.07.2021 ermittelt und zum 30.09.2021 an dieser Stelle veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Grund- und Ersatzversorgung finden Sie auf den Internetseiten des Grundversorgers.

Gas-Grundversorger

Ausübung des Netzgeschäftes

Die münsterNETZ GmbH stellt ihr Strom- und Gasverteilnetz im liberalisierten Energiemarkt ihren Netzkunden oder deren Lieferanten zur Verfügung. Hier können Sie den Bericht über Maßnahmen zur diskriminierungsfreien Ausübung des Netzgeschäftes lesen.

EnWG und Verordnungen

Nachfolgend finden Sie das aktuelle Energiewirtschaftsgesetz

Durch die Verlinkung zur Internetseite „Gesetze im Internet“ finden Sie die Netzentgeltverordnung Strom (StromNEV), Netzentgeltverordnung Gas (GasNEV), Netzzugangsverordnung Strom (StromNZV) sowie die Netzzugangsverordnung Gas (GasNZV).

Unter diesem Punkt sehen Sie die Informationen über die Temperaturmessstellen.

Erdgasumstellung

Erdgasumstellung in Münster voraussichtlich zwischen 2026 – 2029

Die münsterNETZ GmbH versorgt ihre Erdgas-Kunden in Münster mit sogenanntem L-Gas. In Deutschland gibt es zwei Gasqualitäten: L-Gas (L=„low caloric“, niedriger Energiegehalt) und H-Gas (H= high caloric, höherer Energiegehalt). Beide haben verschiedene Zusammensetzungen und unterscheiden sich vor allem in ihrem Brennwert.

Aufgrund  sinkender Fördermengen in den Niederlanden und Nordwestdeutschland steht L-Gas nicht mehr unbegrenzt zur Verfügung. Das ist kein Grund zur Sorge, denn in allen mit L-Gas versorgten Gebieten wird die Versorgung in den nächsten Jahren auf H-Gas umgestellt.

Der Umstellungszeitpunkt beginnt für alle beteiligten Gebiete zu unterschiedlichen Zeitpunkten und erstreckt sich über mehrere Jahre (s. Entwurf Netzentwicklungsplan). Münster ist voraussichtlich zwischen 2026 – 2029 an der Reihe.

Für eine weiterhin zuverlässige und sichere Funktion der Gasgeräte ist die Erfassung und Anpassung jedes Gerätes auf den neuen Brennwert durch einen Fachbetrieb notwendig. Erfahrungsgemäß wird mit der Erfassung der Geräte drei Jahre vor der Gasumstellung begonnen. Die münsterNETZ GmbH wird ihre Kunden rechtzeitig persönlich informieren und für die Anpassung sorgen.

Ansprechpartner bei der münsterNETZ GmbH ist Kristian Dzienus, Tel. 0251.694-4017, k.dzienus@muenster-netz.de

Die Internetseite www.erdgas-umstellung.de enthält weitere  Informationen zum Thema Erdgasumstellung.

Ansprechpartner:

Ansprechpartner „Netzanschluss“
Abteilung Netzanschluss
Tel. 02 51.6 94-16 14
netzanschluss@muenster-netz.de

Ansprechpartner „Netzabrechnung“
Abteilung: Kundenservice Netze
Tel. 02 51.6 94-14 14
Nachricht

Ansprechpartner „Asset Management“
Kristian Dzienus
Tel. 02 51.6 94-40 17
Nachricht  

Ansprechpartner „Vertragsmanagement für Lieferanten“
Verena Große Frericks
Tel. 02 51.6 94-40 42
Nachricht

Melanie Lutterbeck
Tel. 02 51.6 94-40 34
Nachricht